Liebe Mitglieder, 

 

Lange ist es her aber nun sollte es unter Vorbehalt wieder möglich sein den ersten Termin für heuer auszuschreiben. Um seiltechnisch wieder fit in die Saison zu starten hätten wir zwei Tage im Mai eingeplant.

 

 

Erster Tag:  Fischbach 

Wann: Samstag 22. Mai.  
Treffpunkt:  

9 Uhr Bärenwirt Parkplatz im Bluntautal

Was: Basic und Fortgeschrittenen Training 
   
Schwerpunkt Basic Gruppe:
  • Lösbare Systeme
  • fixe Systeme
  • Seilgeländer Auf-/Abbau

Zuerst am Parkplatz, danach geht es in die Schlucht 

Schwerpunkt Fortgeschritten Gruppe:
  • Seilverlängerung
  • Zwischenstand
  • Seilbahn mit Treibanker
  • Aufstieg am Seil

 

 

 Zweiter Tag: Schwarzgraben (Hinterstoder) 

Wann: Sonntag 23. Mai.  
Treffpunkt:

9 Uhr Parkplatz am Ende des Stodertal (Gasthof  Baumschlagerreith) (3€/Tag)

Was: Gemeinsame Fortgeschrittenen Tour
   
Beschreibung:

Zustieg 1h 40min, Tour 5 Std, Rückweg 5 min!!!

Bitte genügend Fitness und komplette Canyoning Ausrüstung mitbringen. Die Tour ist aufgrund der Länge anspruchsvoll. 

 

Seile wie immer von ACA. Bei Sauwetter findet das Training nicht statt. 

 

Zwecks Planung bitten wir euch, sich bis spätestens 15. Mai per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

 

Euer ACA Vorstand 

 

Man merkt die neue Canyoning Saison fängt langsam an und viele Leute sind hochmotiviert die Canyoningsaison zu starten, selbst wenn das Wetter nicht ganz ideal ist. Deswegen haben 8 Leute am Samstag den 17.4.2021 spontan entschieden einen uns bisher unbekannten Canyon in der Steiermark bei Liezen zu begehen. Bademode an, Rucksack gepackt, Autotüre auf und so schnell wie möglich Höhenmeter machen, weil die 1°C in der Badehose doch noch ein bisschen frisch waren. Wie dann die durchgehende Schneedecke mit teilweise 40cm Schneetiefe angefangen hat, waren wir schon gut aufgewärmt und der Schnee bei den Wadln konnte uns nichts mehr anhaben. Was zuerst als unspektakulärer Waldgraben angefangen hat, entpuppte sich als geologisch super interessante vertikaler Alpintour, die man am besten bei Schneeschmelze oder nach einer nassen Periode macht. Schöner Ausblick in das Ennstal mit  einem versintertem Bachbett so etwas sieht man nicht oft. 

05-DSC00747DSCN0180

07-P417029333-P417033273-DSC00772DSCN0186DSCN0182DSCN0198DSCN0215DSCN0230

Die Weihnachtsfeiertage wurden genutzt und so wurden 2 neue Einträge in unserer Datenbank ergänzt. Im Zuge der Begehung der Vielia I-IV im August 2020 wurde die Tourenbeschreibung und die Topos aktualisiert bzw. hinzugefügt. Es befinden sich jetzt 2 neue Einträge in unserer Datenbank "Val Vielia I-III" und "Val Vielia IV". Viel Spaß beim gustieren für die nächste Canyoning-Saison.

 

Anbei ein paar Fotos von unserer Begehung im August:

Viela III Gang Olympic obenViela III Sprung OlympicViela II Hypnotic PoolViela IV BeinbruchstelleViela IV Sprung von KlemmblockViela I EinstiegViela IV Abseiler starkes WasserViela IV Gumpen vor Schwimmstrecke2