Man merkt die neue Canyoning Saison fängt langsam an und viele Leute sind hochmotiviert die Canyoningsaison zu starten, selbst wenn das Wetter nicht ganz ideal ist. Deswegen haben 8 Leute am Samstag den 17.4.2021 spontan entschieden einen uns bisher unbekannten Canyon in der Steiermark bei Liezen zu begehen. Bademode an, Rucksack gepackt, AutotĂĽre auf und so schnell wie möglich Höhenmeter machen, weil die 1°C in der Badehose doch noch ein bisschen frisch waren. Wie dann die durchgehende Schneedecke mit teilweise 40cm Schneetiefe angefangen hat, waren wir schon gut aufgewärmt und der Schnee bei den Wadln konnte uns nichts mehr anhaben. Was zuerst als unspektakulärer Waldgraben angefangen hat, entpuppte sich als geologisch super interessante vertikaler Alpintour, die man am besten bei Schneeschmelze oder nach einer nassen Periode macht. Schöner Ausblick in das Ennstal mit  einem versintertem Bachbett so etwas sieht man nicht oft. 

05-DSC00747DSCN0180

07-P417029333-P417033273-DSC00772DSCN0186DSCN0182DSCN0198DSCN0215DSCN0230